Original: Simon & Garfunkel - The Sound Of Silence
Pfälzer Text: Christian Marquardt

Servus Mamme, un wie gehts?
lang nimmi gsehe, saach, wie stehts?
Du wollsch mich spreche, saach, was hoschde dann?
So wie Du guggschd, do werds mer Angschd un Bang,
Mei Biewel, was ich der saach, des fallt mer schwer,
komm hock dich her,
Du bischd de Sohn vum Karl-Hoinz.

In änre laue Summernacht
des is zumindeschd moin Verdacht
do sinn mir all noch zum Baggersee
eigentlich wollte mir schwimme geh
was dann war, des is fer Dich zensiert
so is‘ passiert
jetzt bischd de Sohn vum Karl-Hoinz.

Mamme sag mol is Dir klar?
Der Karl-Hoinz is doch vun de Saar!
un ich spiel in änre Pälzer Band!
wohn in em Kaff do wu mich jeder kennt!
Wann die Leit des heern, dann jachen die mich fort
aus unserm Ort.
mich, de Sohn vum Karl-Hoinz

Un iwwer all die lange Johr,
hatt ich dem Karl sei rote Hoor.
ich hab gedenkt, des wär en Gendefekt
un mich als gfroogt weil mir Lyoner schmeckt
in de Schul, war ich laufend hinnedraa
jetzt is mers klar
ich bin de Sohn vum Karl-Hoinz

Moin Bu jetzt du net so geniert,
Du bischd doch super integriert.
bisch halt in Zukunft bissel tolerant
speziell zu Leit aus em Saarland
weil so mancher Bu, wu do bei uns uff de Gass rum rennt
is 100%
ach en Sohn vum Karl-Hoinz.

Wir verwenden Cookies. Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen unter Datenschutz.