Original: Danyel Gérard - Butterfly
Pfälzer Text: Monji El Beji

An de Rewwe hängen Trauwwe wunnerschä
Un die Winzer wern schun närschd, man kanns schun seh
In moim Traam sinn die Gläser schun randvoll bis zum Eich
Es dauert nimmi lang, des sag ich eich

Pälzer Woi, moin Pälzer Woi
jeder Dag mit dir is schä
Pälzer Woi, moin Pälzer Woi
ohne dich würd ich nirgends hie geh

Jeder Schluck vun dir, is en hochgenuss
Uff jedem Woifeschd, in de PALZ bischd du e muss
E Welt ohne Dich, moi Herz würd glei stillsteh
Des würd ich net verstehe, un müsste dann geh

Pälzer Woi, moin Pälzer Woi
jeder Dag mit dir is schä
Pälzer Woi, moin Pälzer Woi
ohne dich würd ich nirgends hie geh

Die Gläser werren leer , 'sis traurisch a zu seh
Wie die Leid ausdringe, unn glei all Häm geh
Heb moin Schorle hoch, hoch iwwa mich s'Lewwe kännt net schänner soi
Un kreisch ganz laut, kummt schenkt eich noch ener oi

Pälzer Woi, moin Pälzer Woi
jeder Dag mit dir is schä
Pälzer Woi, moin Pälzer Woi
ohne dich würd ich nirgends hie geh

Wir verwenden Cookies. Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen unter Datenschutz.